Autogenes Training


Wir alle leiden mehr oder weniger unter Lärm, Ärger, Überforderung und Mehrfachbelastung. Die Folgen sind vielfältige körperliche Beschwerden. Durch autogenes Training lassen sich Leistungsfähigkeit (auch im sportlichen Bereich), Belastbarkeit und Ausgeglichenheit erheblich steigern und Schädigungen vorbeugen. Lernen Sie den Zusammenhang zwischen Stress und körperlichen Beschwerden kennen. Entdecken Sie Ihre inneren Ressourcen und neue Entspannungsmöglichkeiten. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Decke und ein Kissen. Kein Kurs am 23.4. und 30.4.2018.
8 Abende, 26.02.2018, - 14.05.2018,
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
8 Termin(e)
Karin Eiche
G4601
Greifenberg, Hauptstr. 57, Rupert-Mayer-Haus, Seminarraum OG,
56,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Karin Eiche